Ohrenkorrektur

Abstehende Ohren. Eine Laune der Natur, die psychische Konsequenzen mit sich ziehen kann. Deshalb ist empfehlenswert, im Gegensatz zu den meisten anderen Indikationen, Ohrenkorrekturen möglichst früh, am besten kurz vor der Einschulung des Kindes, durchzuführen, um somit dem Betroffenen unschöne und unnötige Hänseleien zu ersparen. Eine modellierende Ohrkorrektur kann die Grösse, Form und Stellung des Ohres verändern. In den meisten Fällen wird die im Ohrknorpel entstandene Spannung beseitigt, die letztendlich das Ohr abstehen lässt.