Handchirurgie und Chirurgie der peripheren Nerven

 

Bei uns sind Sie in guten Händen!

Ziel
Mit Ihnen streben wir die bestmögliche Reintegration in den Alltag an. Ihre Hände sollen, dabei, sofern dies die Verletzung/ Krankheit erlaubt, die volle Funktionsfähigkeit zurückerlangen.

Zusammenarbeit
Gemeinsam mit den Handchirurg/Innen pflegen wir eine sehr enge und gute Zusammenarbeit. Da wir Tür an Tür arbeiten, können Sie als Patient/In vollumfänglich davon profitieren. So kann eine optimale Nachbehandlung garantiert werden.

Team
Das Handtherapieteam besteht aus Ergo- und Physiotherapeutinnen. Dies ermöglicht uns Ihnen ein breites und differenziertes Spektrum an Behandlungstechniken anzubieten.

Angebot
Als Mitarbeitende des Universitätsspitals behandeln wir Menschen mit komplexen Handverletzungen wie Replantationen, Quetschverletzungen, Knochenbrüchen, Sehnen- und Nervenverletzungen. Auch mit Gelenksersatzoperationen oder Sehnen-/Nerventransfers profitieren Sie von einer kompetenten und evidenzbasierten Nachbehandlung.

Behandlungsmassnahmen

  • Patientenedukation/ sorgfältige Befunderhebung
  • Mobilisation der Gelenke und weiteren Strukturen
  • Wund- und Narbenversorgung
  • Individuelle Schienenanpassung (statisch, dynamisch, statisch-progressiv)
  • Abgabe und Beratung von Hilfsmitteln
  • Instruktion von Kräftigungsübungen/ Heimprogrammen
  • Gelenkschutzinstruktionen
  • Abschwellende Massnahmen
  • Re- und Desensibilisierung
  • Schmerzbehandlungen
  • Elektrotherapie (Laser, Ultraschall, TENS und Compex)
  • Worksimulator mit individuellem Übungsprogramm

Link zum Video über die Handtherapie im Inselspital Bern:

https://www.youtube.com/watch?v=VPhEbcVm9EM

Kontakt

Kontakt
Anmeldung: Eine Anmeldung für die Handtherapie kann nur nach Konsultation bei den Handchirurg/Innen im Inselspital erfolgen. Patienten von externen Handchirurgen können wir aus Kapazitätsgründen nicht berücksichtigen. Die Kosten werden nach Kostengutsprache über die Unfallversicherung/ IV oder die Krankenkasse abgerechnet.

Adresse
Handtherapie Polikliniktrakt 1
Eingang 33, Stock A
Zimmer 408/ 432
3010 Bern
Tel. 031 632 85 58

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo, Di, Mi und Fr: 07.45-10.00 Uhr; 12.30 Uhr-15.00 Uhr
Do: 09.00-11.00 Uhr, 12.30-15.00 Uhr