Anpassung einer massgeschneiderten Handschiene

Handchirurgie und Chirurgie der peripheren Nerven

Bei uns sind Sie in guten Händen.

Gemeinsam mit dem Patienten streben wir die bestmögliche Reintegration in den Alltag an.

Mit unseren Handchirurgen pflegen wir eine enge und gute Zusammenarbeit - was direkt dem Patienten zugute kommt. Unser Handtherapieteam besteht aus Ergo- und Physiotherapeutinnen, das ermöglicht uns ein breites und differenziertes Spektrum an Behandlungstechniken anzubieten.

Als Mitarbeiter des Universitätspitals behandeln wir Menschen mit komplexen Handverletzungen wie Replantationen, Quetschverletzungen, Sehnen- und Nervennähten. Auch nach Gelenksersatzsoperationen oder Sehnentransfers erhalten Sie bei uns eine kompetente Nachbehandlung. 

Training am Worksimulator zur Kräftigung des Faustschlusses

Hier eine Auswahl unserer Behandlungsmassnahmen: 

  • Massgeschneiderte Hand- und Fingerschienen
  • Aktive und passive Mobilisationstechniken
  • Narbenbehandlung
  • Desensibilisierungstherapie
  • Physikalische Massnahmen
  • Worksimulator mit individuellem Übungsprogramm

Kontakt

Anmeldung

Eine Anmeldung für die Handtherapie kann nur nach Konsultation mit einem unserer Handchirurgen erfolgen. Die Kosten werden nach Kostengutsprache über die Unfallversicherung/Krankenkasse abgerechnet.

Adresse

Handtherapie Polikliniktrakt 1
Eingang 33, Stock A
Zimmer 408, 432
3010 Inselspital Bern

Tel: +41 31 632 85 58
Fax: +41 31 632 97 44
e-Mail: handtherapie@no-spaminsel.ch

Telefonische Erreichbarkeit Handtherapie (Ergo-und Physiotherapie):

Mo, Di, Mi, Fr: 7:45-10:00; 12:30-15:00
Do: 9:00-11:00; 12:30-15:00