Gesichtszentrum

Das "Gesichtszentrum Bern" - bestehend aus den beiden Universitätskliniken für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie bzw. für Plastische- Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie - hat sich das Ziel gesetzt sich in den nächsten Jahren zu einem hochspezialisierten Kompetenzzentrum mit vielfältigen Interventionsangeboten zu entwickeln.

Behandlungsspektrum

  • Sekundäre Rekonstruktionen nach Tumorerkrankungen und die Behandlung von Folgeschäden nach Tumortherapien
  • Fazialisparesen (Facial reanimation)
  • Sekundäre Behandlung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • Ästhetische Eingriffe

Behandlungsziel

Patientinnen und Patienten mit diesen Krankheitsbildern erhalten durch den Ausbau, der Systematisierung unserer fachgebietsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Universitätskliniken für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische- Rekonstruktive- und Ästhetische Chirurgie eine fachkompetentere und spezifischere Behandlung.